Nutzungsbedingungen

Version vom 14. August 2020

Kurzversion

  • Wir lesen deine Kontakt in die App ein (benötigt deine Freigabe), übermitteln diese aber NICHT an unsere Server. Diese Adressdaten wie auch die Zuweisungen der Kontakte zu Ja/Nein… bleiben bei dir auf dem Smartphone und können jederzeit wieder gelöscht werden.
  • Wir erhalten einzig die statistische Auswertung deiner Aktivitäten (z.B. Anzahl eingelesener Kontakte, Kontakte mit Einschätzung „Ja“, Anzahl versendeter SMS, …).
  • Wir erhalten die an unseren Server übermittelten Plakat-Standorte und -zustände.
  • Der von Nutzer an dich zugestellte Referenz-Code ermöglicht es diesem Nutzen zu sehen, ob du dich angemeldet hast. Genauso wird es dir möglich sein zu sehen, wer sich mit deinem Referenz-Code angemeldet hat.
  • Du kannst dein Profil bei uns auf dem Server jederzeit löschen.

Vollversion

Die Smartphone-App «kommit» («App») ist ein Angebot von netmex digital gmbh («Anbieter») im Auftrag von Organisationen die sich zum Zweck einer politischen Abstimmung zusammengeschlossen haben («Auftraggeber»). Mit der Registrierung als Nutzerin oder Nutzer der App («Nutzer») sowie der Nutzung der App bestätigt der Nutzer, die nachfolgenden verbindlichen Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden zu haben sowie sich ausdrücklich mit ihnen einverstanden zu erklären.

Nutzung

Die App wird dem Nutzer kostenlos zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Für einige Funktionen der App wie beispielsweise die Registrierung als Nutzer ist eine Internet-Verbindung notwendig. Für eine solche Internet-Verbindung können Kosten beim verwendeten Internet-Zugangsanbieter entstehen.

Die vollständige Nutzung der App setzt eine Registrierung als Nutzer mit einem Referenz-Code voraus. Solche Referenz-Codes können durch andere Nutzer der App, den Anbieter und den Auftraggeber vergeben werden. Der Nutzer kann nach erfolgter Registrierung eigene Referenz-Codes vergeben.

Die Nutzung der App setzt den Zugriff auf Kontakte des Nutzers («Kontakte»), beispielsweise in seinem Smartphone-Adressbuch oder in sozialen Netzwerken, voraus. Der Zugriff auf solche Kontakte erfolgt ausschliesslich mit dem Einverständnis des Nutzers und ermöglicht dem Nutzer, auf seinem Smartphone eine politische Einschätzung seiner Kontakte vorzunehmen.

Es besteht kein Anspruch auf die Nutzung der App. Der Anbieter kann jederzeit ohne Grundangabe sein Angebot der App einstellen oder den Nutzer von der Nutzung der App ausschliessen. Der Anbieter kann die App jederzeit ohne Grundangabe ändern.

Datenschutz

Die App unterliegt dem schweizerischen Recht zum Datenschutz. Daten im Zusammenhang mit der App werden grundsätzlich ausschliesslich auf dem Smartphone des Nutzers («Smartphone») gespeichert sowie ausschliesslich für das Angebot der App und den Betrieb der entsprechenden technischen Infrastruktur verwendet. Daten von Kontakten wie beispielsweise deren Adressangaben und deren politische Einschätzung durch den Nutzer werden ausschliesslich auf dem Smartphone gespeichert.

Der Nutzer sammelt mit seinen einzelnen Aktivitäten in der App Punkte, die eine Gesamtpunktzahl ergeben. Die Punktzahl für einzelne Aktivitäten und die Gesamtpunktzahl werden in der App offengelegt. Der Anbieter kann die Gesamtpunktzahl für das Erstellen von Ranglisten einschliesslich Daten des Nutzers wie beispielsweise Vorname und Nachname zu Handen des Auftraggebers nutzen. Bei einer allfälligen Veröffentlichung solcher Ranglisten wird der Nutzer erst nach persönlicher Einwilligung namentlich aufgeführt.

Daten, deren Speicherung nicht ausschliesslich auf dem Smartphone erfolgt, werden ausschliesslich auf Server des Anbieters in der Schweiz («Server») übertragen und dort gespeichert. Folgende Daten des Nutzers werden bei der Nutzung der App an Server übertragen und dort gespeichert: Nutzer-ID (UID), Vorname und Nachname, E-Mail-Adresse, Mobile-Nummer, Referenz-Codes, Gesamtpunktzahl mit Zeitstempel, Angaben zu politischen Aktivitäten mittels der App wie beispielsweise Standorte von Plakaten. Andere Daten des Nutzers wie insbesondere seine politischen Einschätzung von Kontakten, der Inhalt von Nachrichten an Kontakte, Logdateien über Aktivitäten in der App und Standortdaten des Nutzers werden nicht an Server übertragen. Vorname, Name und UID des Benutzers können an den Benutzer übertragen werden, dessen Referenz-Code bei der Registrierung als Nutzer verwendet wurde.

Daten des Nutzers, die an Server übertragen wurden, werden spätestens 36 Monate nach der letzten Nutzung der App, die mit der Übertragung von Daten an Server einherging, gelöscht. Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, jegliche Daten im Zusammenhang mit der App – auch mittels Fernlöschung in der App auf dem Smartphone – zu löschen.

Haftung

Der Anbieter übernimmt unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen keinerlei Haftung für direkte oder indirekte Schäden durch die Nutzung der App oder im Zusammenhang mit der App. Bei Verstössen gegen diese Nutzungsbedingungen und entsprechenden Ansprüchen Dritter stellt der Nutzer den Anbieter sowie den Auftraggeber ausdrücklich von jeder Haftung frei.

Rechtliches

Der Anbieter kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Solche Änderungen werden dem Nutzer in geeigneter Weise dargestellt. Der Nutzer kann die Nutzung der App durch Löschung jederzeit einstellen. Durch die weitere Nutzung der App nach Inkrafttreten von Änderungen der Nutzungsbedingungen stimmt der Nutzer solchen Änderungen zu.

Die Nutzung der App unterliegt ausschliesslich Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Aarau AG.